Begleitprogramm 2018

Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz

Rendezvous im Bad
Zehn Jahre Schaumbad!

Wir treffen uns zu selten. Immer wieder schicken wir uns Mails und verfolgen uns auf Twitter, Facebook & Co. Aber wann haben wir uns das letzte Mal gesehen? Schluss damit: Wir treffen uns im Bad! Den zehnten Geburtstag des Schaumbads nehmen wir zum Anlass für ein neues Format: Rendezvous im Bad. Künstler*innen werden ins freie Atelierhaus eingeladen, um mit Kolleg*innen in Aktion zu treten, Gedanken auszutauschen, zu gestalten, zu kochen und gemeinsam an einer besseren, solidarischeren Welt zu arbeiten – spartenübergreifend, über verschiedene Kulturen und Zugänge hinweg. Solche, die sich schon gut kennen, die sich einmal flüchtig begegnet sind oder deren Arbeit bewundernd aus der Ferne verfolgt wird, sind eingeladen teilzunehmen. Konkurrenz war gestern, wir gehen es gemeinsam an! Innerhalb dieses im Team kuratierten Micro-Festivals öffnet das Schaumbad die Türen. Über zehn Tage bilden sich in Arbeitssituationen kreative Cluster, dessen Resultate am Ende im Rahmen einer Ausstellung gezeigt werden.

2.9.–6.10.

Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz
Puchstraße 41
8020 Graz
www.schaumbad.mur.at

Di–So 15:00–19:00
und nach Vereinbarung

Eintritt frei

Eröffnung: 1.9., 19:00

Art Brunch: 30.9., 11:00
Künstler*innengespräche und Führung durch die Ausstellung

Finissage: 6.10., 17:00–01:00
Im Rahmen der Langen Nacht der Museen

Kuratiert von Iris Kasper, Stefan Lozar

Mit Elisabeth Gschiel / Kate Howlett-Jones, Franz Konrad / Shir Leib, Stefan Lozar / David Leitner, Niki Passath / Francis Willm, Keyvan Paydar / Takuto Fukuda, Igor F. Petković / Max Gansberger, Andrea Sadjak / Adriana Cubides, Marina Stiegler / Verónika Córdoba, Edda Strobl / Michael Jordan / Renate Oblak, Kathrin Velik / Slobodan Stošić, Markus Wilfling / Bernd Rehn

Diese Veranstaltung ist Teil des Architektursommers 2018.