Augustin Rebetez (CH) & Louis Jucker (CH)

The Grain Show

G
Bildende Kunst / Installation / Musik
O
Graz
 

Augustin Rebetez schafft ein intimes Kabinett voller seltsamer Objektwesen, umgeben von traumartigen Bildern, mysteriösen Videos und den Klängen des Musikers Louis Jucker.

The Grain Show (Foto: Augustin Rebetez)

05/10 – 08/10 & 12/10 – 14/10, 15.00 – 22.00

Festivalzentrum

Eintritt frei

 

Live-Konzerte

Do 05/10, Fr 06/10, 18.00

Sa 07/10, 15.00 & 18.00

Festivalzentrum

Eintritt frei


Der Künstler Augustin Rebetez inszeniert düstere und wundersame poetische Welten, die stets völlig eigenen Logiken gehorchen. In seinen Collagen, Zeichnungen, Installationen und Stop-Motion-Filmen transformiert er einfachste Materialien in tragikomische, verspielte und bewegende Bilder. Seine bisweilen schwindelerregende Kunst breitet sich in Büchern und auf Bühnen, in Filmen und Abrisshäusern, vor allem aber in zahlreichen Ausstellungen weltweit aus.

Mit „The Grain Show“ konstruiert Augustin Rebetez zusammen mit seinen langjährigen Weggefährten, dem Schweizer Musiker Louis Jucker und dem Designer Goupie Goupek, eigens für den steirischen herbst eine Rauminstallation aus Objekten, Filmen und Live-Konzerten. Dieser intime Ort im diesjährigen Festivalzentrum wird, so verspricht er augenzwinkernd, Träume erzeugen und sich in die Herzen des Publikums fressen wie eine ätzende tiefschwarze Lauge. Augustin Rebetez entführt die Besucherinnen und Besucher in ein intimes Universum, das Louis Jucker wiederum mit seinen selbstgebauten Instrumenten bespielt, bis nicht mehr klar ist, wer sich hier eigentlich in wessen Traum geschlichen hat.

Live-Musik Louis Jucker
Video Augustin Rebetez
Installation Goupie Goupek

Koproduktion steirischer herbst, Vidy Théâtre, L’Echandole

Augustin Rebetez (CH)

Augustin Rebetez, geboren 1986 in Delémont/Schweiz, lebt als multidisziplinär arbeitender Künstler in der westschweizer Gemeinde Mervelier. 2009 schloss Rebetez die École de Photographie in Vevey ab und erweiterte seitdem stetig sein künstlerisches Repertoire: Neben seiner Arbeit als Fotograf ist er auch als Installations- und Videokünstler sowie Musiker tätig und präsentierte darüber hinaus 2015 seine erste Bühnenarbeit „Rentrer au volcan“. Im Rahmen des steirischen herbst wird mit seinem neuesten Projekt „The Grain Show“ auch erstmals eine Arbeit von Rebetez in Österreich zu sehen sein.

//augustinrebetez.com

Louis Jucker (CH)

Louis Jucker, geboren 1987 in La Chaux-de-Fonds/Schweiz, ist als Musiker und Produzent sowie als Performance- und Installationskünstler tätig. Der ausgebildete Architekt hat in seiner Rolle als Sänger, Songschreiber und Instrumentalist mehr als 500 Konzerte auf vier Kontinenten gespielt und 2012 mit „Chinese Sketches“ seinen ersten von mittlerweile sieben Solo-Tonträgern veröffentlicht. Neben seiner Arbeit als Musiker ist Jucker auch regelmäßiger Kollaborateur mit bildenden Künstlern wie Noé Cauderay, Giona Bierens de Haan und Augustin Rebetez, mit dem gemeinsam er „The Grain Show“ entwickelte.

//louisjucker.ch